KRITIK: Suburbicon

Der neue Film von George Clooney, geschrieben von den Coen-Brüdern. Über eine typische amerikanische Kleinstadt in den 1950er-Jahren, bei der die Idylle nur Fassade zu sein scheint. Ob wieder bissiger, schwarzer Humor zu erwarten ist und der Film generell sehenswert geworden ist, erfährt ihr in dieser Kritik zu Suburbicon.

Originaltitel: Suburbicon

Regie: George Clooney

Drehbuch: George Clooney, Ehtan und Joel Coen

Produktion: George Clooney, Joel Silver, Grant Heslov und Barbara A. Hall

Kamera: Robert Elswit

Musik: Alexandre Desplat Weiterlesen

Advertisements

KRITIK: Mord im Orient-Express

Basierend auf den Roman von Agahta Christie bringt 20th Century die Geschichte rund um Meisterdetektiv Hercule Poirot als Remake in die Kinos. Kenneth Branagh fungiert in einer Doppelfunktion als Regisseur und Hauptdarsteller. Ob der Ensemblefilm mit Starbesetzung gelungen und sehenswert ist erfährt ihr in dieser Kritik zu Mord im Orient Express.

Originaltitel: Murder on the Orient Express

Regie: Kenneth Branagh

Drehbuch: Michael Greene

Produktion: u. a. Ridley Scott, Kenneth Branagh, Simon Kindberg, Judy Hoflund und Aditya Sood

Kamera: Haris Zambarloukos

Musik: Patrick Doyle Weiterlesen

KRITIK: Maudie

Eine wahre Geschichte über die Kanadierin Maude Lewis, die trotz ihrer Arthritis-Krankheit eine der bekanntesten Künstlerin und Malerin wurde. Regisseurin Aisling Walsh inszenierte diese Biografie und besetzte die Hauptrollen mit Sally Hawkins und Ethan Hawke. Ob dieser Film, den ich nicht auf meinem Radar hatte, sehenswert geworden ist, erfährt ihr in dieser Kritik zu Maudie.

Originaltitel: Maudie

Regie: Aisling Walsh

Drehbuch: Sherry White

Produktion: u.a. Bob Cooper, Mary Sexton, Tyler Mitchell und Sheldon Rabinowitz

Kamera: Guy Godfree

Musik: Michael Timmins Weiterlesen

KRITIK: SCHNEEMANN

Es ist der neue Film von Tomas Alfredson, der auf den gleichnamigen Bestseller des norwegischen Krimi-Autors Jo Nesboe basiert. Der Trailer sahr sehr vielversprechend aus und vermittelte eine bedrohliche Winteratmosphäre. Ob der Thriller mit Starbesetzung diese Erwartungen erfüllen kann oder doch am Ende enttäuscht, erfährt ihr in dieser Kritik zu Schneemann.

Originaltitel: The Snowman

Regie: Tomas Alfredson

Drehbuch: Hossein Amini und Peter Straughan

Basierend auf dem Roman von Jo Nesboe

Prkduktion: u. a. Martin Scorsese, Tomas Alfredson, Tim Bevan und Peter Gustafsson

Kamera: Dion Beebe

Musik: Marco Beltrami Weiterlesen

KRITIK: What Happend To Monday?

Eine Dystopie in der Zukunft, Überbevölkerung, eine strenge Ein-Kind-Politik und mittendrinnen Noomi Rapace die Siebenlinge verkörpert. Das ist das Grundgerüst des neuen Films von Tommy Wirkola, der am internationalen Filmfestival in Locarno 2017 vorgestellt wurde. Ob dieses spannende Grundszenario für einen sehenswerten Film ausreicht oder doch nur ein 0815-Action-Thriller auf euch wartet, erfährt ihr in dieser Kritik zu What Happend To Monday?

Originaltitel: What Happend To Monday?

Regie: Tommy Wirkola

Drhebuch: Max Botkin und Kerry Williamson

Produktion: u. a. Raffaella De Laurentiis, Fabrice Gianfermi, Thierry Desmichelle und Max Botkin

Kamera: Jose David Montero

Musik: Christian Wibe Weiterlesen

KRITIK: CAPTAIN UNDERPANTS – Der Supertolle Erste Film

Der neue Streich von Dreamworks Animation, der auf einer weltweit sehr bekannten Buchreihe basiert. Eine Geschichte über zwei beste Freunde, die ihren Schulleiter hypnotisieren um ihn in den Superhelden Captain Underpants zu verwandeln. Ob am Ende ein gelungener und sehenswerter Film herausgekommen ist oder doch nur Klamauk erfährt ihr in dieser Kritik zu Captain Underpants – Der Supertolle Erste Film.

Originaltitel: Captain Underpants – The First Epic Movie

Regie: David Soren

Drehbuch: Nicholas Stoller

Produktion: Mark Swift, Mireille Soria, Dav Pilkey und Rob Letterman

Musik: Theodore Shapiro Weiterlesen

KRITIK: Blade Runner 2049

Seit einigen Tagen gibt es einen der meist erwartenden Kinofilme 2017 zu sehen. 30 Jahre nach dem Klassiker von Ridley Scott aus den 1980er-Jahren wird die Geschichte rund um die „Blade Runner“ und den Replikanten fortgesetzt. Ob dieser Film das Erstlingswerk übertrumpft oder doch nur eine billige Kopie zu erwarten ist, erfährt ihr in dieser Kritik zu Blade Runner 2049.

Originaltitel: Blade Runner 2049

Regie: Denis Villeneuve

Drehbuch: Hampton Fancher und Michael Green

Produktion: Broderick Johnson, Andrew A. Kosove, Bud Yorkin und Cynthia Sikes Yorkin

Kamera: Roger Deakins

Musik: Hans Zimmer und Benjamin Wallfisch Weiterlesen

KRITIK: Stephen King’s ES 2017

Horror-Clown Pennywise ist zurück. Nach dem Roman von Stephen King und der Verfilmung aus den 1990er-Jahren, durfte Regisseur Andres Muschietti ein Remake inszenieren. Statt dem legendären Tim Curry schlüpfte Bill Skarsgard in das Clownkostüm. Ob die Neuauflage dir das Blut in den Adern gefrieren lässt oder doch nur Standard-Horror bietet, erfährt ihr in dieser Kritik zu ES.

Originaltitel: IT

Regie: Andres Muschietti

Basierend auf den Roman von Stephen King

Produktion: u.a. Seth Grahame-Smith, David Katzenberg, Roy Lee und Doug Davison

Kamera: Chung-Hoon Chung

Musik: Benjamin Wallfisch Weiterlesen

KRITIK: Schloss aus Glas

Eine wahre Geschichte, die auf einem Buch der Journalistin Jeannette Walls aus dem Jahre 2005 basiert. Sie schrieb über ihre Kindheit. Regisseur Destin Daniel Cretton adaptierte die Geschichte für die Kinoleinwand und inszeniert das biografische Drama mit Starbesetzung. Wie gut dieses Drama geworden ist, erfährt ihr in dieser Kritik zu Schloss aus Glas.

Originaltitel: The Glass Castle

Regisseur: Destin Daniel Cretton

Drehbuch: Destin Daniel Cretton

Basierend auf den Roman von Jeanette Walls

Produktion: Gil Netter, Ken Kao, Tami Goldman und Mike Drake

Kamera: Brett Pawlak

Musik: Joel P. West Weiterlesen

KRITIK: KINGSMAN – The Golden Circle

Die Gentlemen-Agenten der Kingsman sind zurück. Nach dem überraschenden und großartigen Vorgänger führte abermals Matthew Vaughn Regie. Ob der Nachfolger die Stärken des ersten Teils übertrumpft oder doch eine Enttäuschung wird, erfährt ihr in dieser Kritik zu Kingsman – The Golden Circle.

Originaltitel: Kingsman: The Golden Circle

Regie: Matthew Vaughn

Drehbuch: Matthew Vaughn und Jane Goldman

Produtkion: u.a. Mark Millar, Adam Bohling, Dave Gibbons, Pierre Lagrange und Matthew Vaughn

Kamera: George Richmond

Musik: Henry Jackmann und Matthew Margeson Weiterlesen

KRITIK: The Circle

Eine Buchverfilmung, die sich mit sozialen Medien beschäftigt und somit den Zahn der Zeit trifft. Themen wie Datenspeicherung, Transparenz und ähnliches werden behandelt. Ob der Science-Fiction-Thriller mit Starbesetzung sehenswert geworden oder doch zum Vergessen ist, erfährt ihr in dieser Kritik zu The Circle.

 

 

Originaltitel: The Circle

Regie: James Ponsoldt

Drehbuch: James Ponsoldt

Produktion: u.a. James Ponsoldt, Anthony Bregman, Gary Goetzman und Stefanie Azpiazu

Kamera: Matthew Libatique

Musik: Danny Elfman Weiterlesen

KRITIK: MOTHER!

Es ist der neue Film von Darren Aronofsky, der mit Filmen wie Black Swan bewies wie kreativ und eigenständig seine Filme sind. Sein neuestes Werk startete vor kurzem in die Kinos und wurde im Vorfeld sowohl gefeiert als auch für schlecht befunden. Wie ich ihn finde und ob er wieder Raum für Interpretationen lässt, erfährt ihr in dieser Kritik zu Mother!

 

 

Originaltitel: Mother!

Regie: Darren Aronofsky

Drehbuch: Darren Aronofsky

Produktion: Scott Franklin, Ari Handel, Josh Stern und Mark Heyman

Kamera: Matthew Libatique

Musik: Johann Johannsson Weiterlesen

KRITIK: The Limehouse Golem

Im Viktorianisches London des Jahres 1880 treibt ein Serienmörder im Bezirk Limehouse sein Unwesen. Mittendrinnen versucht Bill Nighy als Inspektor weiteres Chaos zu verhindern und wird auf diesen Fall angesetzt. Ob der Horror-Thriller mit Krimi-Elementen und Jack-The-Ripper-Atmosphäre sehenswert geworden ist, erfährt ihr in dieser Kritik zu The Limehouse Golem.

 

 

Originaltitel: The Limehouse Golem

Regie: Juan Carlos Medina

Drehbuch: Jane Goldman

Produktion: u.a. Elizabeth Karlsen, Stephen Woolley, Peter Hampden und Christopher Simon

Kamera: Simon Dennis

Musik: Johan Söderqvist Weiterlesen

KRITIK: Tulpenfieber

Ein Historiendrama mit sehr bekanntem Cast, dass auf den gleichnamigen Roman von Deborah Moggach basiert und sich mit der ersten Wirtschaftskrise im 17. Jahrhundert beschäftigt. Dazu präsentiert Regisseur Justin Chadwick eine Liebesgeschichte rund um einen wohlhabenden Kaufmann. Ob diese beiden Themen miteinander harmonieren erfährt ihr in dieser Kritik zu Tulpenfieber.

Originaltitel: Tulip Fever

Regie: Justin Chadwick

Drehbuch: Tom Stoppard

Produktion: u.a. Alison Owen, Harvey Weinstein, Richard Hewitt und Maria Cestone

Kamera: Eigil Bryld

Musik: Danny Elfman Weiterlesen

KRITIK: Atomic Blonde

Es ist der neue Film von Stunt-Spezialist und -koordinator David Leitch, der demnächst auch Deadpool 2 inszenieren wird. Eine Geschichte rund um eine MI6-Spionin, die im Jahr 1989 kurz vor dem Mauerfall in Berlin operiert. Ob der Film mit Oscar-Preisträgerin Charlize Theron sehenswert geworden oder doch nur eine billige John-Wick-Kopie ist, erfährt ihr in dieser Kritik zu Atomic Blonde.

Originaltitel: Atomic Blonde

Regie: David Leitch

Drehbuch: Kurt Johnstad

Produktion: u. a. Charlize Theron, Beth Kono, Eric Gitter und Kurt Johnstad

Kamera: Jonathan Sela

Musik: Tyler Bates Weiterlesen