TRAILERANALYSE: Power Rangers – der erste Trailer

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mit dem Universum der Power Rangers nicht sehr vertraut bin. Ich habe auch nie die Serie gesehen, kenn somit die Figuren und alle anderen nur vom Namen und meiner Recherche. Da im nächsten Jahr eine Neuverfilmung in die Kinos kommt, ist das ein guter Zeitpunkt mich ein wenig damit zu beschäftigen. Auch wenn ich nach dem Schauen des Trailers etwas skeptisch bin hat dieser etwas Spannendes zu bieten. Schaut ihn euch an und danach gibt es wie immer meine ersten Eindrücke dazu. Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen.

 

 

 

HANDLUNG

Es ist die Geschichte von fünf Teenagern, die in der Kleinstadt Angel Grove auf dieselbe Schule gehen. Ansonsten haben sie nichts gemeinsam, außer dass sie vielleicht Außenseiter sind. Eines Tages erwecken sie eine geheimnisvolle Macht, welche nicht nur die gesamte Menschheit ausrotten will, sondern auch ihr Leben komplett verändert. Sie bekommen Superkräfte und müssen damit lernen umzugehen. Doch viel Zeit haben sie nicht, denn die böse Außerirdische Rita Repulsa plant einen verheerenden Angriff auf die Erde.

 

DER CAST

Wer von euch kennt Dacre Montgomery, Naomi Scott, RJ Cyler, Becky G und Ludi Lin? Dann seid ihr noch größere Filmfreaks als ich. Diese fünf Nachwuchsdarsteller werden die Power Rangers verkörpern: Jason Lee Scott alias Red Ranger, Kimberly Hart alias Pink Ranger, Billy Cranston alias Blue Ranger, Trini Kwan alias Yellow Ranger und Zack Taylor alias Black Ranger – genau in der Reihenfolge wie die Namen der SchauspielerInnen. Für alle Beteiligten ist es eine Chance, sich einem größeren Publikum zu präsentieren und den Bekanntheitsgrad zu erhöhen.

Es sind aber auch bekanntere Namen mit im Cast dabei. Vor allem Elizabeth Banks, bekannt unter anderem aus Die Tribute von Panem, ist hier an vorderster Front zu nennen. Sie spielt die Hauptrolle auf der Antagonistenseite – die böse Hexe Rita Repulsa. Außerdem ist noch Bryan Cranston mit dabei, seine Rolle kommt in dem Trailer noch nicht vor. Genauso wie jene von Bill Hader. Da wird vermutlich ein zweiter Trailer mehr Material zeigen.

 

DER LOOK

Eine typische amerikanische Kleinstadt, das Umland und eine Schule. Das sind die Hauptszenenbilder die wir in diesem Trailer zu Gesicht bekommen. Der Trailer konzentriert sich auf die Einführung der Charaktere und deren Background, wobei wir zu der Figur von Dacre Montgomery den meisten Background bekommen. Nur kurz wird angedeutet wie die Teenager zu ihren Kräften kommen, wie sie damit leben müssen und diese auch erforschen. Am Ende des Trailers sehen wir noch kurz die Verwandlung von den Teenagern zu den Anzügen, in die sie dann später schlüpfen werden. Nicht vollständig und so müssen wir uns bis zu einem weiteren Trailer gedulden um die Gruppe in den Anzügen zu sehen. Oder wir erforschen das Internet nach Charakterpostern, die bereits präsentiert wurden. Und noch ein Wort zu Rita Repulsa: Ihr Look gefällt mir am besten bis jetzt, in den bewegten Bildern ist sie auch kurz zu sehen.

Was den Trailer betrifft bin ich etwas zwiegespalten. Zum einen bekommen wir ziemlich sicher eine Art Superheldenfilm mit tollen Effekten und Science-Fiction-Elementen. Andererseits befürchte ich, dass der Film zu sehr in das Teenager-Genre abrutscht. Ich werde mir ihn wahrscheinlich anschauen, aber mit gesengten Erwartungen.

Power Rangers startet voraussichtlich am 23. März 2017 in den Kinos. Regie führt Dean Israelite, der Regisseur von Project Almanac.

 

Was sagt ihr zu diesem Trailer? Seid ihr Fans von den Power Rangers und freut ihr euch auf diesen Film? Oder seid ihr so gar nicht erfreut davon? Schreibt mir Kommentare oder kontaktiert mich auf Twitter und Facebook. Bis zur nächsten Analyse.

 

Euer Thomas

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s